Im Jahr 2007 fertiggestellt, präsentieren sich die Pflanzungen bei unserem Besuch spätsommerlich.

Streifen aus Gräsern (hier: Deschampsia caespitosa / Waldschmiele) lenken die Besucher zum Eingang

Die Hecke aus Holunder beherbergt eine Versteckhöhle.

In der Jugendherberge befindet sich ein Restaurant.